+49-6131-90668-0 security@bonowi.com

MTEK Flux Carbon‑V

Schlagschutzhelm. Kompromisslos leicht. Ultimativ erweiterbar. Bewahrt einen kühlen Kopf.

Der High End Car­bon­helm von MTEK aus den USA. Der Helm sieht nicht nur groß­ar­tig aus, die Ent­wick­ler von MTEK haben sich bei die­sem Helm wirk­lich Mühe gege­ben. Eines der High­lights für den Trä­ger: mit dem Fluxli­ner erreicht man den per­fek­ten Sitz am Kopf. Die hoch­ge­lob­te Shroud von Wil­cox hält Nacht­sicht­ge­rät, Licht oder Action-Cam sta­bil. Die Rails set­zen pro­gres­siv auf M‑LOK als Stan­dard. Das gerin­ge Gewicht, die Aus­stat­tung und die durch­dach­te Gesamt­kon­struk­ti­on ermög­li­chen lan­ge, beschwer­de­freie Tra­ge­zei­ten. Dank der zusätz­li­chen Öff­nun­gen, behält der Trä­ger selbst kör­per­lich anstren­gen­den Tätig­kei­ten, stets einen küh­len Kopf.

Die Rails bie­ten am FLUX-Helm Platz für eine end­lo­se Aus­wahl an mög­li­chen Zube­hör­tei­len und Befes­ti­gun­gen. Die Schie­nen ver­wen­den die paten­tier­ten Mag­pul® M‑LOK Schlit­ze, die man von Lang­waf­fen kennt. Ein äußerst sinn­vol­ler Ein­satz von Stan­dard­tei­len. Für die Kabel­füh­rung über oder um den Helm her­um ste­hen meh­re­re Befes­ti­gungs­punk­te zur Ver­fü­gung. Der O2-Clip-Anschluss ist mit den meis­ten Cen­ter-Release-Schnal­len kompatibel.

MTEK Flux Carbon-V schwarz Bonowi

FLUX Carbon‑V

Beschreibung:

Der FLUX Carbon‑V ist die ers­te Ver­si­on des revo­lu­tio­nä­ren FLUX Helm­sys­tems. Die­ser Helm wur­de spe­zi­ell ent­wi­ckelt, um Ihnen das höchs­te Maß an Sicher­heit, Kom­fort und Modu­la­ri­tät zu bie­ten, das der­zeit in einem moder­nen Sturz­helm ver­füg­bar ist. Die leich­te Scha­le ist aus hoch­fes­ter Koh­le­fa­ser gefer­tigt und ver­fügt über ein unter­schnei­den­des geo­me­tri­sches Pro­fil, das der natür­li­chen Form Ihres Kop­fes folgt und für außer­ge­wöhn­li­che Sta­bi­li­tät und Abde­ckung sorgt.

Der FLUX Carbon‑V ver­fügt über gro­ße Küh­lungs­öff­nun­gen, wodurch er sich ide­al für jede Art von anstren­gen­der Akti­vi­tät eig­net, ins­be­son­de­re für sol­che, die einen leich­ten Auf­prall­schutz erfor­dern. Das hoch­ge­schnit­te­ne Kan­ten­pro­fil wur­de so kon­zi­piert, dass es mit einer Viel­zahl bestehen­der Kom­mu­ni­ka­ti­ons-Head­sets und Zube­hör kom­pa­ti­bel ist. Leich­te Poly­mer-Hal­te­struk­tu­ren sind auf die Außen­sei­te der FLUX-Scha­le geklebt und bie­ten eine siche­re Befes­ti­gung für die FLUX M‑LOK-Zube­hör­schie­nen und die Wil­cox L4-Shroud.

Der inne­re Fluxli­ner™ bie­tet einen aus­ge­zeich­ne­ten Auf­prall­schutz und wird aus einem pro­prie­tä­ren, stoß­ab­sor­bie­ren­den Schaum­stoff her­ge­stellt. Jedem Helm lie­gen zwei Sät­ze ver­stell­ba­rer Kom­fort­pols­ter bei, mit denen Sie die Innen­aus­stat­tung indi­vi­du­ell an Ihren Kopf anpas­sen kön­nen. Das Rück­hal­te­sys­tem ver­fügt außer­dem über Cam-Loc-Schie­ber für eine ein­fa­che Ein­stel­lung und eine Kinn­scha­le aus Wild­le­der. Die Enden der Hal­te­rung sind mit Inver­se­clips® ver­se­hen, die ein ein­fa­ches Abneh­men und zusätz­li­che Sicher­heit ermöglichen.

Größen

Kopfumfang

Kopfumfang MTEK Strike Ballistic

Kopfumfang diagonal

Kopfumfang MTEK Strike Ballistic

Keine Schrauben in der Schale

Es gibt kei­ne Boh­run­gen oder Ein­sät­ze im FLUX Helm, die das dar­un­ter­lie­gen­de bal­lis­ti­sche Mate­ri­al schwä­chen könn­ten. Poly­mer-Befes­ti­gungs­ele­men­te erset­zen alle schwe­ren Bol­zen, Schrau­ben und ande­re Befes­ti­gungs­ele­men­te aus Stahl. Tref­fer auf die Befes­ti­gungs­ele­men­te und sekun­dä­re Abplat­zun­gen sind kein The­ma mehr. Leich­te Hal­te­kon­struk­tio­nen sind direkt mit der Außen­scha­le ver­klebt, um die Mon­ta­ge und Demon­ta­ge von Rails und Shroud zu ermög­li­chen. Das End­ergeb­nis ist ein siche­rer, leich­te­rer Helm.

Bonowi MTEK Flux Helmsystem
Bonowi MREk Flux Helmsystem Zubehör und Varianten

Stabilität

Hoch­fes­ter Struk­tur­kleb­stoff ver­bin­det die Poly­mer-Hal­te­kon­struk­tio­nen dau­er­haft mit der Helm­scha­le. Die maxi­ma­le Flä­che zwi­schen den Ober­flä­chen ergibt eine her­vor­ra­gen­de Klebekraft.

Bonowi MTEK Flux Helmsystem schräg vorne

Modular

Die Bebän­de­rung und deren Befes­ti­gung sind unab­hän­gig von äuße­ren Auf­hän­gun­gen an der Scha­le ange­bracht. Wenn Ihr Ein­satz ein abso­lu­tes Mini­mum an Gewicht erfor­dert, kön­nen Sie die Anbau­tei­le abmon­tie­ren, ohne auf Bal­lis­tik oder den Auf­prall­schutz zu verzichten.

Bonowi MREk Flux Helmsystem Zubehör und Varianten

Entfernbar

Ther­mo­plas­ti­sche ver­dreh­si­che­re Ein­sät­ze bie­ten Ihnen die Mög­lich­keit, Ihre Zube­hör­schie­ne zu ent­fer­nen, wenn eine War­tung oder Instand­hal­tung erfor­der­lich ist. Soll­te die Gesamt­kraft, die auf die Zube­hör­schie­ne ein­wirkt, die Sicher­heits­gren­zen über­schrei­ten, ver­sa­gen die Befes­ti­gungs­ele­men­te, so dass sich die Schie­ne von der Helm­scha­le lösen kann und Nacken- oder Kopf­ver­let­zun­gen ver­mie­den werden.

Spezifikationen

  • Gesamt­ge­wicht: 900 Gramm
  • Koh­le­fa­ser­scha­le: 340 Gramm
  • Mini­ma­les Ein­satz­ge­wicht: 700 Gramm
  • Gesamt­ma­ße: 267 x 241 x 165 mm

Kohlefaserschale

  • Gerin­ges Gewicht bei hoher Fes­tig­keit und Steifigkeit
  • Mehr­la­gi­ge Kon­struk­ti­on für erhöh­te Steifigkeit
  • 100% Schrau­ben­los (kei­ne Boh­run­gen oder Per­fo­ra­tio­nen in der Schale)
  • Hin­ter­schnit­te­ne Geo­me­trie passt sich der natür­li­chen Form des Kop­fes an
  • Seit­li­cher Frei­raum für Kommunikations-Headsets
  • Soli­de Außen­scha­le (Carbon‑S)
  • Lang­le­bi­ge Mil-Spec CARC-Lackie­rung und Epoxid-Grundierung
  • Erhält­lich in Coyo­te, Schwarz, Grün und Multicam

FLUX M‑LOK RAILS

  • Nimmt Mag­pul® M‑LOK-Zube­hör auf
  • Kon­struk­ti­on aus glas­fa­ser­ver­stärk­tem Polymer
  • Nied­ri­ges Pro­fil mit Anti-Snag-Design
  • Ver­bin­dung zu ver­kleb­ten FLUX-Hal­te­vor­rich­tun­gen über Anti-Rotationsmuttern
  • O2 Cen­ter-Release-Buck­le (CRB)
  • Hori­zon­ta­le und ver­ti­ka­le M‑LOK-Nega­tiv­mon­ta­ge­flä­chen
  • Abnehm­ba­rer Abstands­hal­ter für auf­rüst­ba­re Schutzabdeckung
  • Meh­re­re Befes­ti­gungs­punk­te für die Ver­le­gung von Kom­mu­ni­ka­ti­ons- oder Stromkabeln
  • Abnehm­bar für War­tungs­ar­bei­ten oder zusätz­li­che Gewichtsreduzierung

Fluxliner:

  • Her­ge­stellt unter Ver­wen­dung eines pro­prie­tä­ren, stoß­ab­sor­bie­ren­den Schaum­stoffs für her­vor­ra­gen­den Aufprallschutz
  • Meh­re­re Kom­fort­pols­ter zur Pass­for­man­pas­sung und Mini­mie­rung von Druckstellen
  • Feuch­tig­keits­ab­lei­ten­des Gewebe
  • Erfüllt die ACH-Aufprallanforderungen*
  • Das Design för­dert die Luft­zir­ku­la­ti­on um den Kopf

Rückhaltesystem:

  • Nied­ri­ge­re, hin­te­re Befes­ti­gungs­punk­te für maxi­ma­le Stabilität
  • Kinn­scha­le aus Wild­le­der bie­tet ange­neh­men Komfort
  • Cam-Loc-Schie­ber für ein­hän­di­ge Ein­stel­lung und siche­ren Sitz

Wilcox Industries L4 Shroud:

  • Glas­fa­ser­ver­stärk­ter Polymerrahmen
  • Hal­te­rung aus bear­bei­te­tem, elo­xier­tem Aluminium
  • Nied­ri­ges Pro­fil mit Anti-Snag-Design

Weiterer Lieferumfang

  • Vel­cro® Fel­der zur Mon­ta­ge von Patches, IR Stro­bo­sko­pe und Gegengewichten
  • Batt­le bun­gees zur Sta­bi­li­sie­rung von Nachtsichgeräten
  • Bedie­nungs­an­lei­tung
  • Helm­ta­sche
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner